Digitale Sprachansage | DiVA3000

Drucken

Das hört sich gut an.


diva3000_story


absatz_2
Radio-Standardgröße, bequemer Einbau
absatz_2
Integrierter Leistungsverstärker
absatz_2
Zahlreiche Audioanschlüsse
absatz_2
Automatische Lautstärkeanpassung
absatz_2
Diverse Schnittstellen
absatz_2
Schnelle Konfiguration und Verwaltung über PC und Win-DiVA3000 Software
absatz_2
Einfache Datenaktualisierung über USB (USB-Stick-Adapter, Laptop, W-LAN)
absatz_2
TTS (Text To Speech) für einfaches Erzeugen hochwertiger synthetischer Sprache
absatz_2
IBIS/Fahrscheindrucker-Konnektivität für zeitgerechte Ansage

Lassen Sie die Sprachansage in Ihren Bussen und Bahnen von einer Diva erledigen: DiVA3000 von LAWO. Sie wird bequem in der Konsole des Fahrzeugs untergebracht und der eingebaute Verstärker versorgt Innen-, Außen- und Fahrer-Kontroll-Lautsprecher mit Leistung. Die Sprache kann in einem Studio von professionellen Sprecherinnen und Sprechern aufgenommen oder mit hochwertigen synthetischen Sprachtools erzeugt werden. Die Audiodaten werden dann bequem per USB-Karte oder per Funk (W-LAN) in die 64-Mbyte-Compact-Flash-Card ins Gerät geladen (optional 128 MByte/ 512 Mbyte) und über IBIS-Steuergerät oder -Fahrscheindrucker zeitgerecht aufgerufen.

Das System passt die Lautstärke automatisch an die momentane Umgebungslautstärke im Fahrzeug an. Natürlich können Sie die Grundlautstärke mit dem LAWO Windows-Programm Win-DiVA3000 auch selbst bestimmen, ebenso die Klangeinstellungen und die Datenverwaltung. Die Ansteuerung externer Geräte, wie Mikrofon, Sprech- und Datenfunkgeräte ist problemlos. Das gilt auch für die Datenaktualisierung per USB-Stick (mit Adapter) oder per Laptop (über Ethernet, Win-DiVA3000 oder W-LAN System). Das Einzige, was jetzt noch fehlt, ist das Publikum.

Detaillierte Informationen zu DiVA3000 erhalten Sie unter: Tel. +49-7222-1001-0
Die läuft und läuft ...